Geräucherte Eier

ZUBEREITET AUF DEM KERAMIKEI

           

 Zutaten:

  • Eier
  • geräucherter Lachs
  • Bacon
  • Avocado
  • Chiliflocken
  • Dijonsenf
  • zum räuchern habe ich Erdbeerbaumholz benutzt, gibt es bei Grillschmecker, habe es aber auch schon mit anderen Holzrichtungen probiert!

 

Vorbereitung:

 

Keramikei anheizen und auf ca. 100-110 Grad einregeln. Räucherholz ins Keramikei auf die Kohle legen.

 

Zubereitung:

Die Menge der oben angegebenen Lebensmittel ergibt sich natürlich daraus, wieviel Eier man zubereiten möchte. Lässt sich auch super vorbereiten. 

 

 

Eier mit einer kleinen Nadel kurz anstechen. Anschließend in einen Topf mit kaltem Wasser legen (Eier sollten bedeckt sein) und kurz aufkochen lassen. Eine niedrigere Stufe wählen und die Eier ca. 8-10min ganz leicht köcheln lassen (eher simmern). 

 

In der Zwischenzeit Lachs- und Baconstreifen (je nach Anzahl der Eier) schneiden. Die Avocado halbieren, Kern entfernen und mit einem Ausstecher kleine Minibällchen ausstechen. 

 

Sind die Eier fertig, mit kaltem Wasser abschrecken und anschließend in einer Schale mit kaltem Wasser abkühlen lassen. Anschließend schälen und halbieren. Nun die Eier mit Chiliflocken bestreuen, mit Avocado, Lachs, und Bacon belegen.

 

PS....Natürlich sind alle möglichen Varianten denkbar! Über Schinken, Käse, Lachs, Avocado usw. ist vieles möglich und lecker.

 

Eine Aluschale mit Wasser und Gitter bereitstellen und die Eier auf dem Gitter platzieren (sollten das Wasser nicht berühren).

Die Eier für ca. 15-18 min bei 100 Grad räuchern und anschließend mit dem Dijonsenf servieren. Den Deckel in dieser Zeit nicht öffnen.