Picanha mit Erdnusskartoffeln

Zubehör: Kugelgrill, Drehspieß (hier das Moesta-Set), Plancha oder Pfanne

          

Rezept für 4 Personen:

 

Picanha :

  • ca. 1,2 kg US Tafelspitz mit Fettdeckel
  • Meersalz

 

Zubereitung:

 

Für die Zubereitung von Picanha solltet Ihr ein sehr gut gereiftes Fleisch mit entsprechendem Fettdeckel verwenden. Daher nehme ich sehr gerne den US-Tafelspitz, da dieser einfach perfekt für die Zubereitung ist.

 

Den Tafelspitz auf der Fettseite mit Meersalz bestreuen. Kohle im Anzündkamin durchglühen und mittig im Grill platzieren. Den Tafelspitz in ca. 8cm breite Stücke schneiden und u-förmig aufspießen.

 

Den Drehspieß auf den Grill aufsetzen und ca. 10 min drehen lassen. Vorsicht: Durch herabtropfendes Fett vom Fettdeckel können Flammen entstehen! Nach ca. 10 min können die ersten 1-2 dünne Scheiben abgeschnitten werden. Hierzu den Spieß kurz vom Grill nehmen, dünne Scheiben abschneiden und den Spieß wieder in den Grill hängen. Nach ca. 5-6 Minuten können die nächsten dünnen Scheiben abgeschnitten werden (je nachdem, welchen Gargrad Ihr bevorzugt). Das letzte Stück einfach in Tranchen aufschneiden und schmecken lassen.

 

Zur Info: nach dem ersten abschneiden der dünnen Scheiben kann man die Grillkohle auch links und rechts außen im Grill schieben. So erhält man eine indirekte Zone für das Fleisch. Ich habe mir dies jedoch diesmal gespart :D

   

Erdnuss-Kartoffeln
  • 15 mittelgroße festkochende Kartoffeln
  • Fleur de Sel
  • Pfeffer
  • Chiliflocken 
  • ca. 150g ohne Fett und Öl geröstete Erdnüsse
  • 2 gute EL Butter
  • 1 Bund Petersilie

 

Kartoffeln schälen, in 1cm Würfel schneiden und im Dampfgarer ca. 10min garen. Natürlich könnt Ihr sie auch im Topf garen. Sie sollten noch bissfest sein. Petersilie und Erdnüsse hacken.

 

Butter in einer Pfanne erhitzen (mittlere Hitze), Kartoffeln, Petersilie und Erdnüsse zugeben, mit Salz, Pfeffer, Chiliflocken nach eigenem Geschmack würzen. und ca. 10-12 min anbraten.  Ihr werde diese Kartoffeln lieben :D

 

 

Zu dem Gericht passt hervorragend ein Petersilienpesto oder Chimichurri. Ich habe die Erdnüsse von MAX (Würzerdnüsse ohne Fett und Öl geröstet) verwendet.