Schweinenackenspieße mit gaaaanz speziellem Kartoffelsalat

 

Rezept für 2 Personen

           

Spieße :

  • 2 Scheiben Schweinenacken (4-5cm dick)
  • Schalenabrieb einer Biozitrone
  • 6 EL Olivenöl
  • 2 Zweige Thymian
  • 2 Zwiebel

 

Zubereitung:

 

Zwiebel schälen und halbieren. Ringe trennen. Fleisch in ca. 4-5cm große Würfel schneiden. Abwechselnd Fleisch und halbe Zwiebelstück auf Spieße aufstecken.

Thymian hacken. Zitronenabrieb mit Thymian und Olivenöl mischen und Spieße damit einreiben. 2h in den Kühlschrank stellen. 30 Minuten vor dem grillen die Spieße entnehmen und mit grobem Meersalz bestreuen.

 

Gasgrill auf 115 Grad erhitzen, Hickory Chips in der Räucherbox in den Gasgrill geben. Spieße auflegen und ca. 2h garziehen (1h davon mit Hickory räuchern). Dann die Spieße auf hoher Hitze von allen Seiten knusprig anbraten.

 

           

Kartoffelsalat:

  • 8-10 mittelgroße festkochende Kartoffeln
  • 6 getrocknete Tomaten
  • 1gelbe Spitzpaprika
  • 4-5 in Öl eingelegte Artischocken
  • 4-5 in Öl eingelegte getrocknete Tomaten 
  • Oliven (Kalamata, ohne Kerne)
  • 3 Stangen Frühlingszwiebel
  • Pekannüsse (8-10 Stück)

 

Marinade:

  • 8 EL Traubensaft hell
  • 4 EL Rotweinessig
  • 2-3 TL Honig
  • 10 EL Olivenöl
  • Pfeffer/Salz
  • 2 Zweige Petersilie
  • 1 Zweig Basilikum

 

Zubereitung Marinade:

 

Petersilie und Basilikum hacken. Restliche Zutaten zu den Kräutern geben und alles gut verrühren. Mit Salz/Pfeffer abschmecken.

 

Zubereitung Salat :

 

Kartoffeln schälen und im Dampfgarer bissfest garen. Fertige Kartoffeln abkühlen lassen und in Scheiben hobeln (nicht zu dick). Frühlingszwiebel und Paprika in dünne Ringe schneiden. Getrockneten Tomaten und Artischocken etwas zerkleinern. Kartoffeln in einer breiteren Schale auslegen. Alle Zutaten darüber verteilen und mit der Marinade übergießen. Ca. 30min ziehen lassen.

 

Zu dem Gericht passt hervorragend Tzatziki! Nen Guten :)


 

Die Grundidee habe ich aus dem Heft "Urlaubsküche aus Griechenland" (meine Familie & ich).