Lasagne

Zubereitung im Backofen oder auf dem Keramikei

für 3-4 Personen 

            Hackfleischsauce:

  • ca. 800g Hackfleisch (entweder Rinderhack oder gemischtes Hack)
  • 2 Zwiebel (klein würfeln)
  • 4 Knoblauchzehen (in dünne Scheiben schneiden
  • 1 Karotte (in kleine Würfel schneiden)
  • 1 kleines Stück Sellerie (in kleine Würfel schneiden)
  • 1 kleines Stück Speckschwarte (ca. 2cm)
  • 3-4 geschälte Tomaten (klein würfeln)
  • ca. 1/2 Liter trockener Rotwein
  • 100ml Gemüsebrühe
  • 2 EL Tomatenmark
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 Zweig Thymian
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 1 Prise Zucker
  • Salz/Pfeffer
  • 3 EL Olivenöl

 

Öl im Topf erhitzen, Hackfleisch und Speck zugeben und kurz braun anbraten. Tomatenmark zufügen und kurz mit anrösten. Zwiebel, Knoblauch, Karotte, Sellerie, Tomaten, Lorbeer, Thymian und Rosmarin zugeben. Mit Rotwein und Gemüsebrühe ablöschen. Eine Prise Zucker zufügen und leicht köcheln lassen bis fast keine Flüssigkeit mehr vorhanden ist (ca. 2h). Zum Schluss den Speck sowie die Zweige und Lorbeerblätter entnehmen. Mit Salz/Pfeffer abschmecken.


 

           Bechamelsauce:

  • 275ml Milch
  • 2-3 EL Mehl
  • 3 EL Butter
  • 1 TL Muskatnuss 
  • Salz/Pfeffer

 

Butter in einem Topf erhitzen, Mehl zugeben und gut rühren. Wenn das Mehl anfängt leichte Blasen zu schlagen mit Milch ablöschen und kurz aufkochen. Durchgehend rühren! Hitze reduzieren und mit Muskatnuss sowie Salz/Pfeffer abschmecken.

 

           Sonstige Zutaten:

  • Babyspinat 
  • Lasagneplatten
  • 6 kleine Butterstückchen
  • Käse zum überbacken (halb geriebener (Mozzarella gerieben und etwas Parmesan)
  • etwas Butterschmalz

 

Nun eine mit Butterschmalz eingeriebene Auflaufform bereitstellen. Wir beginnen mit einer dünnen Hackfleischschicht. Als nächstes etwas Béchamelsauce auf dem Hackfleisch verteilen. Eine dünne Schicht Blattspinat und mit Lasagneplatte belegen. Das ganze wiederholen bis die Auflaufform gefüllt ist (2cm unter den Rand). Die letzte Schicht sollte Hackfleisch und die Béchamelsauce sein. Den Käse auf den Auflauf geben und die Butterstückchen darauf verteilen. Das Ganze wird mit Alufolie abgedeckt und kommt nun für 30-40 Minuten bei 180 Grad Ober-/Unterhitze in den Backofen. Danach die Folie entfernen und auf 200 Grad für ca. 5-10 Minuten backen (auf die Farbe des Käse achten).

 

 

WICHTIG:

 

Ich packe in die Mitte der Lasagne zusätzlich noch eine dünne Schicht geriebenen Mozzarella.

 

In die Hackfleisch- und Béchamelsauce nicht zu viel Salz zugeben da der Speck und der Parmesan salzig sind.